Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie auf der Homepage der Innung Sanitär und Heizung Aalen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Nützliches zum Thema Sanitär-Heizung-Klempnerei.

1. Gesellenabend – SHK

Die Innung SHK Aalen und der Förderverein des KBSZ Ellwangen organisierte am 09.05.2019 den 1. Gesellenabend der Anlagenmechaniker SHK.

Herr Bartmann, vereidigter Sachverständiger für das Installateur - und Heizungsbauerhand-werk, und die Fa. Rau GmbH gaben den anwesenden Gesellen wertvolle Informationen zum Thema technische Regeln Gas, die 2018 nach Überarbeitung neu veröffentlicht wurden. Schwerpunkt waren die verschiedenen Dichtheitsprüfungen an Gasleitungen im Neubau und Bestand. Auf diesen sehr sensiblen Punkt der Montage muss ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Die Fa. Rau GmbH aus 86405 Meitingen stellte mit den Referenten Herr Rau und Herr Mayer den Anwesenden ihre anwenderorientierten und dokumentationssicheren Druckmessgeräte vor. Abgerundet wurde der Vortrag noch durch Hinweise zum Abdrücken von Trinkwasser- und Flüssiggasleitungen. Im Anschluss waren die Gesellen noch zu angeregten Gesprächen und belegten Brötchen eingeladen.

Der nächste Gesellenabend ist für den Oktober 2019 geplant.

Hauptversammlung am 14. Mai 2019

Nicht vergessen: Am Dienstag, den 14. Mai ab 18:30 Uhr sind alle Mitglieder unserer Innung Sanitär und Heizung Aalen zur Hauptversammlung eingeladen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und einen guten Austausch.

Initiates file downloadEinladung mit Tagesordnung

Kleinaufträge nicht lukrativ

Für Sie gelesen: In der SchwäPo erschien zwei an Bauherren gerichtete kurze Artikel, die die Situation von Kleinaufträgen in der Baubranche bzw. dem Handwerk schildern. Auch die Betriebe der SHK Innung stellen uns diesen Anforderungen.

Initiates file downloadArtikel, SchwäbischePost 23.02.2019 - Kleinaufträge

Initiates file downloadArtikel, SchwäbischePost 23.02.2019 - Heiß begehrt

Anerkennung und Lob für gute Prüfungsergebnisse

16 junge Anlagenmechaniker haben es geschafft und wurden nach den sehr erfolgreichen Prüfungen im Rahmen einer Feier von Prüfern und Obermeistern geehrt. Die Presse hat wohlwollend berichtet und die besonderen Anforderungen, die gerade an die Branche SHK mit dem Klimawandel gestellt werden, hervorgehoben. Früher sagte man das Handwerk habe goldenen Boden, heute dürfen wir stolz sagen: ja, auch in der Zukunft braucht es engagierte junge Menschen, die sich dieser Grundlagen für das tägliche Leben annehmen. Nochmals an dieser Stelle: gute gemacht!

Foto: Jan-Philipp Strobel

Initiates file downloadArtikel, SchwäbischePost 16.02.2019

7. Ausbildungs- und BerufsBörse Abtsgmünd – ABBA

In den neuen Räumlichkeiten de FvKS konnten die Innungsvertreter Linus Kogel & Steffen Hümer die bestehende Bildungspartnerschaft vertiefen und im Gespräch mit Schulleiter & Landrat anhand der Aktionen an der Schule untermauern. Die Betriebe Horlacher, Schirle, Kogel, Hümer haben seit Beginn der Partnerschaft 2015 eine steigende Anzahl von Praktika von sehr interessierten Schülern aus der FvKS  und Lehrverträge direkt aus den Aktionen geschlossen. Dieses und die Resonanz auch bei den Verantwortlichen in der Schule ist für alle Beteiligten eine Win-Win Situation.

Bildungspartner „Innung SHK“ zu Besuch an der FvK-Schule

Abtsgmünd. Um ihr Handwerk vorzustellen besuchten 4 Fachleute und 2 Auszubildende (2. LJ) der Innung Sanitär Heizung Klima (SHK) den Technikunterricht der achten Werkrealschul- und den neunten Realschul-Klassen an der Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd. Mit spielerischen Ansätzen wurden bei diesem Projektvormittag die vielseitigen Aufgaben des Berufsbilds vorgestellt.

Opens internal link in current windowzum Artikel

Herbstversammlung 2018

Von links: OM Sven Geiger, Tobias Lechner, Roland Bartmann, Michael Horlacher
Von links: Michael Horlacher (Prüfungsausschuss), Fabian Diwo (Fa. Ralf Müller-Bopfingen), Sven Geiger (Obermeister)
Von links: „Udo“ und Andreas Hahn (Vorstand)
 

An der diesjährigen Herbstversammlung der SHK Innung Aalen wurden den neuen Mitgliedsbetrieben Tobias Lechner (Flaschnerei), Roland Bartmann (Sachverständiger) und Michael Horlacher ihre Mitgliedsurkunde offiziell überreicht. Obermeister Sven Geiger erhielt den SHK Blechengel.

Während der Veranstaltung wurde Fabian Diwo vom Unternehmen Ralf Müller Bopfingen mit dem Preis der Innung für - Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks zum 1. Kammersieger ausgezeichnet. Als Preis gab es das BOSCH Akku-Set Schrauber + Baustellenradio, der zu jeder Innungs-Lossprechung an den Prüfungsbesten im Februar ausgelobt wird.

Das Highlight des Abends war „Udo Lindenberg“, der mit seiner Performance für gute, ausgelassene Stimmung sorgte.

Kroatische Delegation in der EATA Ellwangen

22. Oktober 2018, Ellwangen. Vertreter der Innung SHK Innung und Herr Mayle von Holzbau Mayle stellten die duale Ausbildung der beiden Gewerke SHAK und Zimmerer vor. Ein kroatische Abordnung einer der kroatischen Partnerschule sowie weitere Vertreter verschiedener Industrie- und Berufsorganisationen waren anwesend. Schulleiter Lehle der beruflichen Schule in Ellwangen berichtete als initiierte der Veranstaltung rund um das Handwerk. Herr Obermeister Geiger zeigte den Anwesenden die Wettbewerbssituation rund um die Gewinnung von Auszubildenden zwischen Industrie und Handwerk auf unterstrich dies mit aktuellen Zahlen. Dabei hob die Vorteile des Handwerks besonders hervor. Im Anschluss wurden von Herrn Hümer der SHK Innung die Anstrengungen um die Werbung junger Menschen mitgeteilt. Mit Gründung der „Werkstatt Zukunft“ sind Schulpartnerschaften sowie die Besuche auf den Ausbildungsmessen und weitere Aktionen als entscheidende Maßnahmen entstanden. Alle Redner standen dann den Teilnehmern abschließend Rede und Antwort, welches eine Dolmetscherin ins Deutsche, Kroatische übersetzte.

EATA = Europäische Ausbildungs- und Transferakademie

Bild: B.Leidenbereger

Ausbildungsstart 2018 im Kletterpark

Die SHK Innung Aalen begrüßt die Lehrlinge im 1. Lehrjahr 2018. Das Ausbildungsjahrt „startete“ gleich mit einem besonderen Event. Am 28.09.2018 ging es in den Kletterpark in Wetzgau auf dem Gelände der ehemaligen  Landesgartenschau 2014. Eine super Gelegenheit zur Stärkung des kameradschaftlichen Zusammenhalts und ein Baustein im Hinblick auf das Teambuilding. Mit diesem entspannten Rahmenprogramm war es für alle Beteiligten ein schöner Einstieg in die Berufswelt. "Das werden wir wiederholen" so Obermeister Sven Geiger.

Herr Jens Kogel (Ausbildungsbeauftragter der Innung) sowie die Lehrer-Kollegen Anja Schmied, Berthold Schmid und Ralf Weber unterstützen die Veranstaltung vor Ort. Herr Richard Keck und Sven Geiger waren Initiatoren des Events.

Gesellenprüfung 2018

An der Gesellenprüfung Sommer 2018 im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker Sanitär Heizung Klima (SHK) haben insgesamt 6 Auszubildende ihre Prüfung abgelegt. 4 Prüflinge in der Fachrichtung Wärmetechnik und 2 Prüflinge in der Fachrichtung Wassertechnik. Die Prüfung zum Anlagenmechaniker SHK fand zum elften Mal in Ellwangen statt, nachdem die beiden Berufe des Gas- und Wasserinstallateurs und des Zentralheizungs- und Lüftungsbauers bereits 2003 zusammengelegt  wurden.

Die SHK Innungen Aalen und Schwäbisch Gmünd haben am Mittwoch 11.07.2018 im Kronprinz in Ellwangen die Sommer-Prüflinge losgesprochen. Herr Diwo und Herr Muras erhielten jeweils eine Belobigung.

Wir gratulieren den 6 frisch gebackenen Anlagenmechanikern Sanitär Heizung und sind uns sicher, dass alle eine erfolgreiche Zukunft im Berufsleben erwartet.

 

Bild:
Reihe: Graule, Kohnle, Muras - Belobigung, Coelho Da Silva,
Reihe: Thomas Weingart - Stellv. Prüfungsvorsitz, Thorsten Kaiser –GPA , Diwo - Belobigung, Steffen Hümer – Vorsitz
Reihe Christian Tagwerker - GPA, Peter Lehle – Schulleiter, Sven Geiger – OM Innung Aalen

Unsere neuen Mitglieder

[Foto: von links nach rechts]
Edgar Horn, Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft Ostalb
Matthias Grupp, Stellv. Obermeister Innung SHK Aalen
Roland Bartmann, neues Innungsmitglied, Sachverständiger
Sebastian Gaugler, neues Innungsmitglied, ESW Lufttechnik Ellwangen
Sven Geiger, Obermeister Innung SHK Aalen
Hubert Fischinger, Geschäftsführer IKK Classic

Azubi-Knigge in Ellwangen - 2018

Das Seminar „Azubi-Knigge“ hat am 21.02.2018 im beruflichen Schulzentrum in Ellwangen während des normalen Schulunterrichtes stattgefunden.

Erschienen 15. März 2018 | Aalener Nachrichten
Initiates file downloadzum Zeitungsartikel

Opens internal link in current windowZum SHK Artikel

Ausbildungsmesse in Aalen - Wir sind dabei!

Am Samstag, den 24.02.2018 von 9:00 bis 13:30 Uhr findet die diesjährige Ausbildungsmesse im Beruflichen Schulzentrum in Aalen statt. Wir sind wieder mit einem Stand vertreten.

Berufliches Schulzentrum Aalen, Steinbeisstraße 2 - 10

Schaut doch mal vorbei!

Schule trifft Handwerk oder auch Gas Wasser Zukunft

18 Schüler aus der 8. Klasse der Werkrealschule Abtsgmünd haben gute Einblicke in das Berufsbild des Anlagenmechanikers mit der dualen Ausbildung erhalten. Als praktischen Teil zauberte jeder Schüler einen Engel aus verzinktem Stahlblech. Passend zum Technikunterricht wurde praktisch gearbeitet: Form anreisen, ausschneiden, körnen, kanten, biegen und letztlich noch feilen. Mit der Holzkugel als Kopf ein zum Advent passendes Ergebnis. Das Feedback der Schüler war durchweg positiv. Dazu haben die Schüler jeder einen Fragebogen erhalten bei dem alle die Teilnahme an den Stationen mit Kommentaren wie "Cool", "hat Spaß gemacht" unterstrichen. Bei der Frage "Hand auf's Herz - Handwerk ist was für Dich" hat nur einer das verneint und fünf waren unentschlossen. Der Rest kann sich durchaus vorstellen einen handwerklichen Beruf zu erlernen.

Eine tolle Aktion für Jugendliche wie Betriebe.

Gratulation den Kammersiegern 2017

An der Herbstversammlung der Innung SHK Aalen am 24.11. 2017 in Oberalfingen konnten wir Matthias Didwißus als 1. Kammersieger (Fa. Wiedenmann, Neresheim) und Frederik Witzke mit dem 2. Platz (Fa. Josten, Abtsgmünd) gratulieren.

Foto - von links nach rechts: stellv. Obermeister Matthias Grupp, Frederik Witzke, Matthias Didwißus, Ludwig Wiedenmann und Obermeister Sven Geiger.

Aktuelles

28.03.2019

Hauseigentümer sollten jetzt prüfen, wie sie ihr Gebäude in diesem Jahr sanieren können. Darauf weist die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Unser Haus: effizient, komfortabel, sicher“ hin. Sonst besteht die Gefahr, bis zum nächsten Winter nicht fertig zu werden.

Die...

Weiterlesen
28.03.2019

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat zum 1. Januar 2019 die Förderung von Energieeffizienz und erneuerbarer Wärme in Unternehmen vereinfacht. Das neue Programm ist offen für alle Branchen und Technologien und bietet viel Spielraum für die Umsetzung einer...

Weiterlesen
28.03.2019

Rund 40 Prozent der Energie verbrauchen die Deutschen in Gebäuden. Ein Großteil davon entfällt heute noch auf fossile Heizungen. Dabei soll der Gebäudebestand bis 2050 klimaneutral werden. Wie Gebäudeeigentümern die Umstellung auf eine kohlendioxidfreie Wärmeversorgung gelingen...

Weiterlesen
28.03.2019

Zum Start der neuen Öffentlichkeitsarbeit zur Energiewende unter dem Motto „Unser Land – voller Energie“ hat das baden-württembergische Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft auch eine neue Webseite gestaltet. Das große Energiewende-Wiki zeigt sich in neuem Design...

Weiterlesen
28.03.2019

Tobias Kröner aus Wiesbaden ist ISH-Champion 2019. Der 22-jährige hat den erstmals bei der diesjährigen ISH ausgetragenen Berufswettbewerb gewonnen, den eine Trägerschaft und die Messegesellschaft veranstaltet haben.

Unter der organisatorischen Federführung des Zentralverbands...

Weiterlesen
28.03.2019

Auszubildende aus dem Handwerk mit Wohnsitz in Baden-Württemberg können mit Go.for.europe im Herbst 2019 ein vierwöchiges Auslandspraktikum absolvieren. Dieses Mal geht es nach Irland, Dänemark und Spanien.

Voraussetzung ist, dass die Auszubildenden mindestens 17 Jahre alt sind,...

Weiterlesen